Alkoholprävention Frank Milbich
Alkoholprävention Frank Milbich

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Manuela Winkler (Mittwoch, 24. November 2021 16:25)

    Chapeau für diese Offenheit und für das Engagement, Ihre Erfahrungen kognitiver und emotionaler Art an die Jugend, sprich meine Klasse 8b, weitergegeben zu haben!!!!!!

  • Bratzler, Lisa (Dienstag, 23. November 2021 19:02)

    Hallo Herr Milbich,
    zuerst einmal möchte ich sagen, dass ich es extrem beeindruckend finde, was Sie an Schulen erzählen, weil ich mir denken kann, dass es nicht einfach ist über seine Probleme zu reden. Ich fand Ihren Vortrag sehr interessant und berührend und finde toll, dass Sie nicht nur Statistiken genannt haben, sondern wirklich und aktiv auf uns Schüler eingegangen sind. Ich fand auch Ihre humorvolle Art hat eine Unterhaltung über ein so ernstes Thema irgendwie einfacher gemacht. Ich wünsche ihnen von Herzen alles Gute!
    Vielen Dank für Ihren Vortrag!

  • Konstantin Breitenstein (Dienstag, 23. November 2021 13:40)

    Ein authentischer, berührender und eindringlicher Vortrag - optimal für junge Menschen (und ihre Lehrer)!

  • Emelie S. (Samstag, 20. November 2021 15:29)

    Hallo Herr Milbich,
    Ich fand ihren Vortrag sehr interessant und berührend. Ich finde es toll, dass sie so offen zu uns waren, außerdem waren sie echt lustig und haben die Fakten richtig auf den Punkt gebracht, ohne darum herum zu reden und genau das hat einen zum Nachdenken gebracht. Vielen Dank für Ihren Vortrag

  • BGB Buchen (Freitag, 19. November 2021 19:20)

    Hallo Herr Milbich
    Vielen Dank für ihren Vortrag.Ich fand ihren Vortrag sehr schön und interessant.Ich fand es schön das sie so offen darüber geredet haben.Sie sind ein witziger, netter Typ, machen Sie weiter so

  • Jada (Freitag, 19. November 2021 16:51)

    Hallo Herr Milbich,
    Ihr Vortrag war sehr spannend und berührend. Ich finde es bewundernswert wie viel Kraft Sie hatten ihre Sucht zu beenden
    Viel Glück für die Zukunft

  • Anonym (Freitag, 19. November 2021 13:24)

    Hallo Herr Milbich, vielen Dank für ihren Vortrag. Es hat mich sehr beeindruckt wie stark sie sind. Viele Grüße

  • Hannah Humyn (Freitag, 19. November 2021 13:04)

    Hallo Herr Milbich
    Ich fand ihre Präsentation sehr interessant. Da Sie sehr nah an den Schülern ihren Vortrag halten, bring es einen auch dazu darüber nachzudenken.
    Vielen Dank für Ihren Vortrag

  • Lara (Montag, 15. November 2021 15:36)

    Hallo Herr Milbrich,
    Ihre Vorstellung war sehr interessant und ich fand es auch toll das sie uns fragen stellen lassen haben und diese direkt und ehrlich beantwortet haben.
    Danke :)

  • Fabian (Donnerstag, 11. November 2021 16:42)

    Hallo frank milbich,wir wollten uns bedanken für die fantastische Lebensgeschichte von ihnen .Das war sehr interessant mal zu wissen was eine Alkohol sucht alles anstellen kann .Und danke für ihre Ehrlichkeit.👍🏽

    Mit Freundlichen Grüßen klasse 8b

  • Max (Montag, 25. Oktober 2021 21:46)

    Hallo Herr Milbich,
    ihr Vortrag war sehr interessant und hat unserer ganzen Klasse vor Augen geführt, wie schlimm eine Alkoholsucht sein kann und wie schwer es ist, aus dieser wieder herauszukommen.
    Vielen Dank

  • Emma (Montag, 25. Oktober 2021 15:59)

    Hallo Herr Milbich,
    Es war wirklich sehr interessant, ich fand den Vortrag wirklich cool, auch die Art wie sie es machen 👍
    Grüße JKG Bruchsal

  • Norbert (Freitag, 22. Oktober 2021 16:55)

    Hallo Herr Milbich,
    Es war interessant von einem (ehemaligen) Alkoholiker zu hören wie das alles war und wie das Leben jetzt aussieht. Danke für den coolen Vortrag

  • hans (Freitag, 22. Oktober 2021 14:00)

    Hallo,
    ich finde es sehr beeindruckend, dass sie uns alles so ehrlich erzählt haben.
    Ich glaube sie haben viel bei uns in der Klasse bewirkt.
    Danke

  • Gebel Elliana , jkg, 9u (Mittwoch, 20. Oktober 2021 21:19)

    Als sie zu uns in die Klasse kamen hatte ich mir nichts vorgestellt. (Was sie sagen werden, was ich erwarten sollte und was ich aus ihren Worten mitnehmen können könnte)
    Nachdem sie aber ihre Geschichte erzählt haben wurde mit klar wie schwer es ist so eine Sucht zu haben. Wie sie zum Beispiel mit der Magersucht erwähnten. Manche würden sagen ‘ist doch garnicht so schlimm, man ist dann zumindest dünn’. Aber die Menschen die dies betrifft leiden. Ich glaube es ist so das sie wissen das es ihnen wehtut aber sie machen weiter, im Prozess/im laufe des Tages vergessen sie ihren Schmerz. Am nächsten Tag wollen sie dieses Gefühl wieder erleben. So Kommen sie nicht aus der sucht heraus . Ich weis nicht wie ich meine Gedanken erklären soll deswegen hoffe ich sie konnten ein wenig verstehen. Auf jeden Fall hat mich ihre Geschichte sehr interessiert und zum nachdenken gebracht. danke das sie da waren. Ich hoffe mehr Jugendliche werden sich bewusst das sie z.B nicht einfach mit trinken nur weil ihre Freunde es auch machen oder weil sie cool aussehen wollen. Guten Tag noch :dd

  • Alfred (Mittwoch, 20. Oktober 2021 14:51)

    Sehr geehrter Herr Milbich,

    Sie sind eine bemerkenswerte Persönlichkeit, Ihre Lebensgeschichte verdient eine Verfilmung.

    MFG,
    Alfred

  • Justus-Knecht-Gymnasium 9B (Montag, 18. Oktober 2021 17:45)

    Hallo Herr Milbich,
    Ihr Vortrag war wirklich sehr interessant und man hat schnell bemerkt was sie uns mitgeben wollten. Großen Respekt das sie damit so leicht umgehen können, und auf jede Frage mit Ehrlichkeit antworteten! Wir fanden Sie alle sehr sympathisch und haben ihren Aufenthalt sehr genossen :)

    Mit freundlichen Grüßen
    Klasse 9B

  • Josephine (Freitag, 15. Oktober 2021 18:06)

    Dieser Vortrag hat meine Sicht zu dem Konsum von Alkohol maßgeblich beeinflusst und ich bin Ihnen dafür sehr dankbar.

  • Christoph (Dienstag, 12. Oktober 2021 20:57)

    Hallo Herr Milbich, ich fand Ihren Vortrag heute sehr interessant und vor Ihrer Geschichte habe ich großen Respekt. Ich fand es toll, dass sie so ehrlich zu uns waren.

    Vielen Dank.

  • Alfred-Delp-Schulzentrum Klasse 9b (Dienstag, 12. Oktober 2021 15:16)

    Hallo lieber Herr Milbich
    Wir alle fanden Ihren Vortrag heute sehr interessant und haben größten Respekt vor Ihrer Geschichte. Wir haben Ihre Ehrlichkeit bewundert, außerdem sie sind sehr sympathisch und waren immer offen für unsere Fragen!

    Vielen Dank!

  • Bastian (Freitag, 08. Oktober 2021 19:50)

    Toller und informativer Tag

  • Löwenrot-Gymnasium Klasse 8c (Freitag, 08. Oktober 2021 13:36)

    Hallo lieber Herr Milbich,Ihr Vortrag zum Alkohol war sehr hilfreich.Ihr offener Umgang mit dem Thema hat uns sehr gefallen,ebenso die Fragerunde.Die Geschichten haben uns sehr beeindruckt.Die Folgen des Alkohols sind uns dank Ihres Vortrags jetzt bewusster.

  • Ein Schüler der Klasse 8b (Freitag, 08. Oktober 2021 07:06)

    Liber Herr Milbich,
    Ich fand Ihren Vortrag sehr interessant. Ich hatte schon Angst, dass es wieder eine Prävention mit langweiligen Statistiken und Millionen von Fachbegriffen wird. Doch mir war von Anfang an klar, dass das keine normale,typische Prävention werden wird. Zudem war es für mich sehr wichtig, dass Sie so ehrlich mit uns geredet haben. So etwas bleibt sehr gut im Kopf und hilft uns Schülern viel. Ich hoffe (und glaube),dass ich Sie nie vergessen werde.

    Vielen Dank für alles

  • Klasse 8b GN (Donnerstag, 07. Oktober 2021 13:04)

    Lieber Herr Milbich,

    wir fanden Ihren Vortrag sehr interessant und toll. Es war sehr gut, dass Sie das Thema so ehrlich erklärt haben. Ihre Lebensgeschichte war auch berührend und überzeugender als ein Vortrag mit Diagrammen usw. Es war so cool, dass Sie so ehrlich über diese schreckliche Zeit Ihres Lebens erzählt haben.
    Wir wünschen, dass es allen, die Ihren Vortrag gehört haben, helfen wird, in der Zukunft keine Schwierigkeiten mit Alkohol zu bekommen.

    Es war sehr schade, dass wir uns wegen des Probe-Feueralarms etwas plötzlich verabschieden mussten.

    Vielen Dank,
    Ihre Klasse 8b vom Gymnasium Neureut

    PS: Wir haben großen Respekt vor Ihnen und wünschen Ihnen eine gute Zeit mit Ihrem Sohn!

  • Silas Hauck (Mittwoch, 06. Oktober 2021 13:10)

    Sehr gut
    Ist schön von jemandem aufgeklärt zu werden der selbst das Ganze erlebt hat

  • Klasse 8b (Freitag, 01. Oktober 2021 13:03)

    Die Alkoholprävention war sehr lehrreich und hat uns zum Nachdenken gebracht. Wir haben viel gelernt, viel mitgenommen und unterhaltsam war es auch. Danke für Ihre Ehrlichkeit.

    Liebe Grüße
    Ihre 8b vom Löwenrot

  • Anonym (Mittwoch, 29. September 2021 16:32)

    Ich finde es sehr bemerkenswert wie offen sie mit diesem Thema um gehen. Es ist schön zu sehen, dass sie trotz ihrer schlimmen Vergangenheit etwas draus machen und Kinder warnen. Mir hat die Prävention sehr gefallen da wir viele Fragen stellen konnten. Ich wünsche ihnen weiterhin eine gute Zeit!

  • Aleyna (Sonntag, 26. September 2021 11:50)

    Sie haben mich mit ihrer geschichte echt zum nachdenken gebracht. Ich aber auch viele andere sind begeistert wie sie es noch geschafft haben aus ihrem leben noch was gemacht zu haben. Echt emotional!

  • Paul Büchert (Samstag, 25. September 2021 17:51)

    Hallo Herr Milbich. Ich bin Paul aus der Realschule in Conweiler wo sie Am Freitag waren. Ich fande das Treffen mit ihnen Sehr toll und hat mir auch weitergeholfen wie ich im späteren leben bzw. im ganzen Leben mit Alkohol umgehe. Ich wünsche ihnen alles Gute und Wünsche Ihnen ein tolles Leben.

  • Anonym (Freitag, 24. September 2021 23:22)

    Die Präventation heute bei mir an der Schule war sehr hilfreich und voller Infos , zudem hat sie noch spaß gemacht . Danke ^^

  • Louis Lehm (Freitag, 24. September 2021 17:59)

    Die 2 Stunden heute in der Wilhelm Ganzhorn Schule war heute sehr lehrreich für mich Danke für ihren Vortrag und das wir an ihrer Geschichte teilnehmen durften.

  • TypMitBlauerJacke (Freitag, 24. September 2021 13:13)

    Ich finde er hat sehr viel zum Denken gegeben und außerdem eine bessere Person als ein Polizist der sich nicht in solche Probleme hineinversetzen kann.
    Außerdem sehr sympathischer Kerl ;)

  • Privat 8b_WHGW (Samstag, 31. Juli 2021 16:14)

    Es war echt ein tolles und einprägsames Gespräch zwischen der Klasse und dem Herr Milbich. Er war am 20 Juli bei uns und der ganzen Klasse hat es Spaß gemacht zu zuhören. Er hat die Fragen so offen beantwortet, dass denke ich würde niemand machen. Großes Lob...:)

  • Philipp (Mittwoch, 28. Juli 2021 20:49)

    Vortrag war sehr geil und nicht auf Apostelvortagsprache sondern hier wurde Tachilis geredet

  • Philipp the goat vom Whgw (Mittwoch, 28. Juli 2021 20:46)

    Mit ihm konnte man auf deutsch reden und net auf pseudo beamten Deutsch reden, Vortrag war richtig geil!!!
    Danke

  • Ella von St. Dominikus Gymnasium (Mittwoch, 28. Juli 2021 11:33)

    Triggerwarnung: Suizid, Selbstverletzung

    Hallo Herr Milbich,
    Sie haben das Thema Alkoholsucht sehr gut und interessant rüber gebracht. Ich habe schon viele Präventionen erlebt, aber diese war bisher mit Abstand die Beste.

    Trotzdem habe ich einen Verbesserungsvorschlag, damit es während Ihrer Präventionen (oder viel eher während dem Gespräch) allen gut geht.

    Sie sprechen teilweise senslible Themen (Wie Suizid gedanken und -versuche, Selbstverletzung ect.) an. Dass Sie darüber sprechen ist gut und auch wichtig, da diese Themen einfach dazugehören.

    Nun ist es jedoch leider so, dass schon allein die Thematisierung solcher Dinge für einige Menschen zu schwierigen Gefühlen, Erinnerungen oder Flashbacks führen.

    Als Lösung würde ich anregen, das Sie sogenannte "Triggerwarnungen" geben, wie ich sie auch schon in diesem Komentar benutz habe (s.o)
    Wie das funktioniert können sie z.B. hier (https://www.lucia-clara-rocktaeschel.de/triggerwarnung/) nachlesen oder sich selbst im Internet informieren. Wenn Sie diese Triggerwarnungen in Ihrer Prävention verwenden würden, könnten getriggerte Menschen kurz raus gehen oder sich die Ohren zu halten bis das Thema vorbei ist.

    Es würde mich Freuen, wenn Sie darauf eingehen würden.
    Liebe Grüße

  • Yara vom St Dominikus Gymnasium (Montag, 26. Juli 2021 17:57)

    Heute war Frank in unserer Klasse und ich muss sagen, dass noch keiner so offen und ehrlich mit uns über solch ein schwieriges Thema gesprochen hat. Ich werde mich immer daran zurück erinnern. Er sagte heute er wäre stolz darauf wenn von 100 Schülern 5 etwas mitnehmen aber ich kann versichern aus unserer klasse mit heute 27 anwehsenden Schülern haben mindestens 20 etwas mitgenommen und werden hoffentlich nun nicht so schnell abrutschen.

    DANKE !!!!!!

  • Giona vom WHG (Montag, 26. Juli 2021 17:46)

    Mir hat es sehr gefallen wie Sie einfach erzählt haben, und nicht nur mit Statistiken gekommen sind. Ich finde es auch besser wenn einer, der Selber süchtig war davon erzählt und nicht jemand der noch nie Erfahrungen damit hatte uns irgendwas sagt. Ich habe sehr viel Respekt vor Ihnen weil Sie dort raus gekommen sind. Jetzt werde ich auf jeden Fall noch mehr aufpassen, was das Thema Alkohol angeht.
    Danke dass Sie zu meiner Klasse gekommen sind (7b)
    Ich wünsche Ihnen noch viel Erfolg bei Ihrer Arbeit.
    Giona

  • Helena vom WHGW (Freitag, 23. Juli 2021 16:05)

    Mir hat es sehr gefallen, wie offen und ehrlich Herr Milbich uns von seiner Vergangenheit erzählt hat. Er hat weder belehrend noch unfreundlich gewirkt. Es ist sicher mit viel Mut verbunden, so direkt über so traurige Erlebnisse zu sprechen.

  • Henni (Donnerstag, 22. Juli 2021 20:02)

    Herr Milbich hat uns sehr viel spannendes, interessantes und erschreckendes über seine damalige Alkoholsucht erzählt. Der Vortrag war interessant weil er uns ehrlich auf unsere Fragen geantwortet hat.

  • Elias vom WHG (Donnerstag, 22. Juli 2021 12:37)

    Herr Milbich hat uns heute einen sehr interessanten Einblick in sein altes Leben gegeben und unsere Fragen sehr ehrlich und nett beantwortet!

  • Finn (Mittwoch, 21. Juli 2021 19:12)

    War sehr ratsam vielen Dank :)

  • Jasmin (Dienstag, 20. Juli 2021 20:17)

    Hallo Herr Milbich,
    es war sehr interessant dass sie Ihre Geschichte mit uns geteilt haben. Es hat mich sehr zum Nachdenken bewegt. Das soll es ja auch. Ich fande es vor allem super, wie offen sie darüber geredet haben.

  • Lea (Montag, 19. Juli 2021 22:18)

    Herr Milbich war heute an unserer Schule, und hat die Fragen von uns sehr offen und ehrlich beantwortet, er hat den Alkohol nicht heruntergespielt und es war deutlich interessanter als einfach nur Statisticken zu lesen.

  • Celine (Mittwoch, 14. Juli 2021 17:25)

    Frank war heute in unsere klasse und hat uns ein einbick in sein altes leben gegeben... Ich bin bis jetzt noch so begeistert das er es geschafft hat da raus zu kommen und 16 jahre clean zu sein... Frank du hast meinen größten respekt, ich habe sowas noch nie gesehen, gehört und auch sonst nichts.... Ich hoffe für dich das du es weiterhin schaffst clean zu bleiben und noch viele kinder davon abhalten kannst so zu enden wie du früher. Vielen dank für dein vertrauen und deine ehrlichkeit <3
    Ps:ich habe dir gegen ende Feedback gegeben... Ich sahs auf den rischen mit 3 anderen mädels :)

  • Lana .Diedrich (Mittwoch, 14. Juli 2021 16:31)

    Heute hatten wir in der Schule eine Alkohol Prävention und Herr milbich hat uns alle Sachen ausführlich und interessant erklärt und ich werde darüber nachdenken was er uns gesagt heute

  • Gustavo vom MPG Böblingen (Dienstag, 13. Juli 2021 13:52)

    Ihr Vortrag war sehr unterhaltsam und war sehr berührend. wir hatten viele Gänsehaut Momente

  • Anton Erhart (Samstag, 10. Juli 2021 13:05)

    Hallo Frank.
    Ich habe gerade deine Seite entdeckt und lese, dass Du gute Öffentlichkeitsarbeit machst. Wir haben ähnliche Sichtweisen und ich lasse Dir einfach mal einen herzlichen Gruß hier. lg Toni (Anton)

  • Luca Z. (Freitag, 09. Juli 2021 18:37)

    Heute war Herr Milbich zu besuch und gab uns einen Einblick in das Leben eines Alkoholikern. Er konnte all unsere Fragen ehrlich beantworten und zeigte auch seinen gerechtfertigten Stolz. Es war sehr lehrreich und rührend, wie das Leben bzw. sein Leben damals aussah. Ich hoffe er erreicht noch weitere trockene Jahre! Viel Glück!

  • Doreen T. ASG (Freitag, 09. Juli 2021 17:14)

    Vielen lieben Dank für ihren gestrigen Besuch an unserer Schule. Ich finde es überragend wie offen sie Ihre Geschichte mit uns teilen. Durch Ihre Vorträge lernen wir Jugendlichen die schlimmen Seiten des Alkohols kennen. Sie haben mich durch ihre Erzählungen berührt und gleichzeitig vor Alkohol abgeschreckt. Herr Milbich riesen Respekt für die Tatsache, dass sie sich nun als trocken bezeichnen können und in Ihrem Leben noch eine Wendung erreicht haben. Machen Sie so weiter mit ihren Vorträgen und Ihnen noch viel Glück!!

    Liebe Grüße aus dem Adolf Schmitthenner Gymnasium

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frank Milbich