Alkoholprävention Frank Milbich
Alkoholprävention Frank Milbich

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Michelle und Cecilia (Freitag, 11. Dezember 2020 17:07)

    Lieber Herr Milbich
    Michelle und ich(Cecilia 9c)fanden Ihre Präsentation wirklich sehr interessant. Ihre Worte gingen uns sehr ans Herz und machten uns nachdenklich. Vor allem als Sie von Ihrem Entzug erzählt haben, bekamen wir Gänsehaut. Eigentlich haben wir noch nie schlechte Erfahrungen mit Alkohol gemacht und durch ihre Geschichte haben Sie uns klar gemacht dass man sein ganzes Leben nicht opfern sollte für Alkohol. Sie haben uns klar gemscht dass Alkohol alles verändern kann (ins schlechte) und auf keinen Fall würden wir uns betrinken nur um cool zu sein oder anderes.
    Mit freundlichen Grüßen
    Michelle und Cecilia

  • Max Mahler (Donnerstag, 10. Dezember 2020 13:18)

    Sehr präventiv!
    Ich finde es sehr gut dass er aus eigener Erfahrung erzählt.
    Sehr interessant

  • Josephine (Mittwoch, 09. Dezember 2020 18:03)

    Hallo Herr Milbich,
    (ich bin Josephine aus der 10a) Ich finde Ihre Geschichte so toll. Ich muss ehrlich sein ich dachte das da jemand kommt und irgend eine langweilige Präsentation macht. Ich finde es so gut das Sie sowas erzählen und wie es auch für Sie war. Ich nehme mir Ihre Geschichte zu Herzen,ich glaube das hat viele in meiner lasse zum nachdenken gebracht. Ich wünsche Ihnen nur das beste.
    liebe Grüße

  • 9b (Samstag, 05. Dezember 2020 09:20)

    Anfangs dachte ich, ich kann mir sowas einfach mal im Internet anschauen. Aber in echt in der Klasse mit all den interessanten Geschichten, die einen richtig mitfühlen lassen, empfehle ich es jeder Schule. Jede gestellte Frage wurde ehrlich und ausführlich beantwortet. Ihr Sohn kann stolz auf sie sein, dass sie heute trocken sind und bei der Aufklärung mithelfen. Mit Abstand die beste Prävention meines Lebens

  • Robert (Donnerstag, 03. Dezember 2020 15:06)

    Der Vortrag war echt super und interessant. Sie haben sehr bewusst für ihren Sohn gekämpft und es hat sich wirklich gelohnt.

    Kann ich nur weiter empfehlen!

  • Lola (Mittwoch, 02. Dezember 2020 21:57)

    Ich fand die Prävention sehr interessant. Ich finde Sie können stolz auf sich sein, dass Sie den Entzug geschafft haben, dass Sie diese Schmerzen ausgehalten haben, für Ihren Sohn gekämpft haben, all das finde ich bewundernswert. Ich freue mich für Sie, dass Sie jetzt Ihr leben noch genießen können.

  • 9a (Freitag, 27. November 2020 14:17)

    Sehr interessant und sehr glaubhaft. Kann ich nur weiterempfehlen 👍🏻

  • 10b (Donnerstag, 26. November 2020 14:20)

    Hallo Herr Milbich,

    was Sie heute uns vorgetragen haben war sehr spannend und interessant. Ich danke Ihnen das Sie uns heute besucht haben und uns Ihr Leben erzählt haben in dieser eine Stunde.

    Machen Sie weiter mit dem was Sie grad tun und bleiben Sie weiterhin gesund.

    Liebe Grüße,
    10b

  • Cecile Pop (Donnerstag, 26. November 2020 11:33)

    Ich fande ihren Vortrag an der Nebenius-Realschule sehr sehr interessant. (Ich bin das Mädchen von der ersten reihe mit der schwarzen Jacke). Ich schätze es sehr, dass sie jugendliche davor bewahren wollen dumme dinge anzustellen und ihre Geschichte ist dazu sehr bemerkenswert. Machen Sie weiter so und liebe grüsse

  • Majed Medeni (Donnerstag, 26. November 2020 11:26)

    Es war echt interessant und lehrreich.Anders als andere Prävention Lehrer war das nicht monoton und langweilig sknder interessant und auch aufregend.Ich bin froh dass er an unserer Schule gekommen ist.
    Vielen Dank dass Sie an unserer Schule waren

  • Lea (Samstag, 21. November 2020 16:26)

    Sehr interessant und lebhaft. Auf die Fragen wird eingegangen und sie werden ehrlich beantwortet.

  • 9b Okengymnasium Offenburg (Donnerstag, 19. November 2020 13:09)

    Hallo Herr Milbich,
    Sehr spannend und informativ.
    Mich hat ihr Vortrag fast zu Tränen gerührt.An alle Lehrer,es gibt keine bessere Prävention als diese...
    Mein Respekt

  • Sarah (Freitag, 13. November 2020 19:43)

    Ich fande den Vortrag sehr schön und es war sehr interessant

  • Leila (Freitag, 13. November 2020 19:27)

    Ihr Vortag war sehr informativ und bringt einen zum überlegen ob man Alkohol in dem Leben wirklich braucht oder ob nicht wichtigere Dinge auf dem Spiel stehen. Bewundernswert ist ihre Ehrlichkeit über das Thema!

  • 8c (Mittwoch, 11. November 2020 14:34)

    Hallo Herr Milbich,
    Ihr Vortrag hat mir eine ganz andere Sicht auf Alkohol gegeben. Ich finde Sie bewundernswert und manch einer sollte auf Sie aufschauen. Sie haben gezeigt das alles möglich ist wenn man nur dafür kämpft.
    Hoffentlich machen sie noch viele weitere Jahre diesen Job und geben ihre Erfahrungen weiter.
    LG 8c

  • Klasse 9d (Dienstag, 10. November 2020 15:18)

    Lieber Herr Milbich,
    ihr Vortrag heute war wirklich sehr bewegend und hat zum Nachdenken angeregt. Ich möchte mich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie so offen mit ihrer Vergangenheit umgehen und wirklich erzählen wie schlecht es Ihnen damals ging. Ich denke das schreckt viel mehr ab als alles andere denn im Endeffekt wissen wir natürlich alle dass Alkohol gefährlich ist. Ich habe wirklich großen Respekt vor Ihnen, wie offen und ehrlich Sie sind und wie sie es geschafft haben aufzuhören Alkohol zu trinken.
    Vielen, vielen Dank!

  • Laura (Dienstag, 10. November 2020 13:33)

    Ihr Vortrag war sehr interessant und hat mich dazu gebracht nachzudenken.

    BGB Buchen

  • Barbara (Dienstag, 10. November 2020 13:01)

    Der Vortrag ist sehr interessant und bringt einen Nachzudenken. Ich finde es bewundernswert wie ehrlich Sie sind und wie offen sie über ihr Leben reden.

  • Elli (Mittwoch, 04. November 2020 14:37)

    Lieber Herr Milbich,
    der Vortrag heute von ihnen war sehr,sehr interesannt und hat mich auch wirklich zum Staunen gebracht ,wie sie mit ihrer lockeren Art, über ihre Vergangenheit reden und generell ihre Geschichte hat mich zum Staunen gebracht,wenn man sich vorstellt was sie schon alles erlebt haben!!!
    Diese Möglichkeit mal jemanden über dieses Thema ausfragen zu können, der es selbst mal erlebt hat , finde ich sollte jeder mal bekommen! Weiter so!!!

  • Adrian Spohrer (Mittwoch, 04. November 2020 13:14)

    Echt toll dass sie ihr Wissen und ihre Lebensgeschichte teilen!

  • Klasse 9c (Freitag, 25. September 2020 15:17)

    Ihr Vortrag im Gymnasium Karlsbad heute war sehr berührend. Es ist beindruckend wie offen sie mit ihrer Vergangenheit umgehen und alles immer ehrlich beantwortet haben.

  • Sarah (Freitag, 25. September 2020 14:43)

    Ich fand es total interessant mal einfach nur fragen stellen zu dürfen und immer eine 100% ehrliche antwort zu bekommen. Ich finde die Einstellung von ihm gut, nicht zu sagen alkohol ist der teufel probiert ja nicht sondern dass man die finger von hartem alkohol lassen sollte und sich einfach immer im griff haben soll. Die Prävention hat mich echt zum nachdenken gebracht und ich möchte selber mehr darauf achten dass ich und meine freunde einfach sehr wenig damit am hut haben werden. Es war sehr berührend, voelen dank ^^

  • Guido Burgstaller (Dienstag, 10. März 2020 18:54)

    Das erste mal, dass so nen Typ kam der was erzählt und ich nicht eingeschlafen bin. Perfekt für Schüler. Spannende Geschichte und keine Scheiß Graphiken oder so... Die Frage runde war sehr interessant auf jeden Fall weiter zu empfehlen

  • Anne (Dienstag, 10. März 2020 16:11)

    Ich war sehr beeindruckt von ihrem Vortrag.

    Ihre Geschichte hat mich sehr gerührt und viele von meinen Klassenkameraden auch. Wir hatten teilweise Tränen in den Augen.
    Ihre Geschichte ist zwar nicht schön aber sie ist gut, denn sie hat ein gutes Ende. Sie haben völlig Recht wenn Sie sagen, dass uns diese Art von Suchtprävention viel mehr hilft, als irgendein langweiliger PowerPoint-Vortrag von Leuten, die kein bisschen eigene Erfahrung haben. Statistiken und Diagramme sprechen einen nicht an, bewegen einen nicht.
    Sie erzählen mit faszinierender Ehrlichkeit ihre eigene, wahre Geschichte, die einem nahe geht. Wenn es etwas gibt, dass einen vom Alkoholkonsum abhält, dann sind es solche lebensechte Geschichten.
    Sie sind sehr mutig. Es gehört sehr viel dazu, sich aus eigener Willenskraft so zu ändern. Und es gehört noch mehr dazu, so völlig ehrlich und frei über seine Vergangenheit zu sprechen, auch wenn diese nicht schön war. Zuzugeben, dass man schwere Fehler gemacht hat. Zu sagen:
    „ Ja, ich war ein Idiot“
    Das ist Tapferkeit.

    Ich kann diese Fragerunde/ diese Suchtpräventionsstunde jedem empfehlen!
    Es war interessant, humorvoll, sehr traurig und ergreifend.
    Vielen Dank!

  • Vanessa (Samstag, 07. März 2020 17:42)

    Lieber Herr Milbich,

    Ihr Vortrag am Freitag in der Realschule Karlsbad,war sehr schön, ich werde davon viel mitnehmen. Sie sind mega sympathisch und Sie haben ihre Erfahrungen und Erlebnisse sehr interessant und glaubwürdig erzählt.
    Ganz großen Respekt an Sie, dass Sie so offen darüber reden können, ich glaube dass kann nicht jeder. Ich werde wenn ich älter bin, mich sicherlich an Sie zurückerinnern.


    Vielen Dank 😊👍

  • Die, die es eilig hat mit den 2 Fragen??? (Samstag, 07. März 2020 00:24)

    Lieber Herr Milbich,
    Ich fande ihren Vortrag sehr interessant.
    Ich finde Sie super sympathisch und nett.
    Ich wünsche ihnen weiterhin alles Gute!

    Vielen Dank👍🏻

  • Henry (Freitag, 06. März 2020 21:18)

    Lieber Herr Milbich ich fand ihr Vortrag sehr gut und sehr bewegend

  • Lisa (Freitag, 06. März 2020 12:57)

    Lieber Herr Milbich,

    Sie waren heute bei uns (Realschule Karlsbad) ihr Vortrag war echt sehr beeindruckend sie sind mega Sympathisch und haben ihre Erfahrungen sehr glaubwürdig und interessant rübergebracht echt gannnz,gaaannnz großen Respekt wie sie das erzählt haben das ist echt bewundernswert ich glaube das kann nicht jeder,ich nehme davon echt etwas mit und werde mich später sicherlich an Sie erinnern

    Vielen Dank 🤗😊👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼

  • Silas essig (Donnerstag, 05. März 2020 14:40)

    Hallo Herr milbich ich finde es toll das sie so offen über ihre Vergangenheit sprechen das ist ja nicht selbstverständlich.Sie waren gestern bei uns an der Realschule Karlsbad.

  • Klasse 7c (Donnerstag, 05. März 2020 11:49)

    Lieber Herr Milbich,

    wir bedanken uns recht herzlich für Ihren aufschlussreichen und hilfreichen Vortrag am 5. März 2020 an der Realschule Karlsbad.
    Besonders interessant fanden wir Ihre zahlreichen Geschichten aus Ihrer Vergangenheit. Es war sehr beeindruckend, dass Sie nach 28 Jahren Abhängigkeit wieder zurück ins Leben gekehrt sind und jetzt schon 15 Jahre trockener Alkoholiker sind.

    Wir wünschen Ihnen noch weiterhin viel Glück und Gesundheit für Ihre Zukunft.

    Liebe Grüße
    Die Klasse 7c der Realschule Karlsbad

  • Franz (Freitag, 21. Februar 2020 14:04)

    Sehr schöne Presentation die mir die Augen geöffnet hat wie schlimm Alkohol ist😬

  • Miri (Donnerstag, 20. Februar 2020 20:25)

    Ich finde es super, wie sie es geschafft haben aus dieser Sucht heraus zu finden! Bei dem Vortrag in meiner Schule habe ich mit empfunden, wie schwer das Leben sein kann, aber wie viel Glück ein Mensch wie Sie dann doch bekommen. Ich finde es richtig schön, damit Sie gekämpft haben und Vorallem nicht aus dem Grund Ihrer Seite, sondern hauptsächlich wegen Ihrem Sohn. Und ich bin mir sicher ihr Sohn ist sehr stolz auf Sie, was sie trotz einer schweren Phase in Ihrem Leben doch noch daraus gemacht haben und sogar damit anderen Menschen vorbeugend zeugen, wie schnell sowas kommen kann :)

  • Henry (Montag, 17. Februar 2020 13:01)

    Sehr direkt.Auch nach dem zweiten mal hören (davor schonmal bei einer anderen Schule) immernoch bereichernd

  • Tessa (Montag, 17. Februar 2020 12:59)

    Sehr guter Vortrag. Interessant. Bleibt im Kopf

  • Schüler vom ASG (Samstag, 15. Februar 2020 16:19)

    Toller Vortrag! Man lernt unfassbar viel und es ist ein Vortrag der im Hirn bleibt. Nicht so 0815 wie die meisten anderen Vorträge. So nimmt man viel mehr mit! Außerdem klasse, dass alle Fragen so ehrlich beantwortet worden. Schön war auch, dass viel Humor neben dem Ernst dabei war und das macht es leichter zum Zuhören. Ich würde es mir nochmal anhören und kann es jeden nur empfehlen! Weiter so!

  • Nick (Donnerstag, 13. Februar 2020 18:03)

    Definitiv kein ,,0815 Vortrag,,. Die authentische und ehrliche Art stellt sofort eine besondere Atmosphäre her. Hierdurch ergeben sich Gespräche mit extremem Tiefgang, die jeden im Raum zum Nachdenken anregen.

    Großen Respekt vor Ihrem Lebensweg und für die Zukunft alles Gute!

    Ebenfalls aus der Daimler Azubi-Gruppe

  • Auszubildende zur Industriekauffrau - Daimler AG (Mittwoch, 12. Februar 2020 19:13)

    Es war ein toller authentischer Austausch mit vielen bewegenden Geschichten aus Franks Leben. Wir kriegen während der Schulzeit/Ausbildungszeit genügend theoretische Frontbeschallungen bei denen man nicht viel mitnimmt. Ganz im Gegenteil ist es bei diesem Vortrag. Wirklich nur empfehlenswert!

    Viele Grüße aus Stuttgart.

  • Tolga Aytin (Mittwoch, 12. Februar 2020 17:39)

    Extrem interessanter und authentischer Vortrag. Habe die Ehrlichkeit geschätzt, sowie die Offenheit gegenüber allen Fragen.
    Erfahrungsberichte sind nunmal besser als theoretisches Wissen. Wünsche Ihnen für die Zukunft nur das Beste!
    Ihr Daimler Azubi

  • Alina (Mittwoch, 12. Februar 2020 12:14)

    Ein super spannender und realitätsnaher Vortrag bzw. Seminar. Der Erste, aus dem man wirklich viel mitnehmen konnte und bei dem man auf alles eine ehrliche Antwort bekommen hat. Tolle, lockere Atmosphäre. Großer Respekt und Dank für das Seminar.

    Viele Grüße von einer Azubine der Daimler AG.

  • auch Anonym (Freitag, 07. Februar 2020 18:51)

    Vielen Dank für Ihree offene Ehrlichkeit mit uns heute, es ist etwas ganz anderes aus erster Hand zu erfahren wie es ist, und dies nicht von irgendeinem Präventionsmensch aufgetischt zu bekommen 10d ASG Neckarbischofsheim

  • Anonym (Freitag, 07. Februar 2020 15:21)

    Top Vorstellung! Nichts langweiliges, war echt interessant.

  • Lalala (Freitag, 07. Februar 2020 13:47)

    ASG
    Wirklich nh geiler vortrag!
    Meiner Meinung nach auch der erste über sucht der Wirkung zeigen kann & man konnte wirklich was daraus mitnehmen

  • Anonym (Donnerstag, 06. Februar 2020 13:36)

    Vortrag heute war sehr interessant und die ganze klasse war begeistert von ihrem offenen Umgang über ihre Vergangenheit liebe grüße schüler vom ASG 9.Klasse

  • Ein Schüler der GMS Waghäusel (Montag, 03. Februar 2020 11:18)

    Sehr guter Vortrag, die Schüler mit einbezogen und nichts vorbereitet damit es interessant bleibt.

  • Max Mustermann (Dienstag, 28. Januar 2020 19:10)

    Bin selbst ein Schüler und das war mal die erste prävention die eine Chance hat in unsren Köpfen anzukommen und dort ihre Wirkung zu zeigen

    war einfach geil


    LG aus Königsbach

  • Frau Kinski (falls sie sich erinnern) (Dienstag, 28. Januar 2020 13:49)

    Wir hatten heute am LMG einen Vortrag von Herrn Milbich in unserer Klasse und es hat mich sehr beeindruckt was er erzählt hat. Das Erste was mir sehr gefallen hat, war die lockere oder besser gesagt, offene und ehrliche Art, wie wir das Gespräch geführt haben. Auch das es wie gesagt ein Gespräch mit den Schülern war und nicht nur ein trockener Vortrag, war in diesem Fall sehr gut und ich empfand die zwei Schulstunden als sehr eindrucksvoll, interessant aber auch lehrreich (wenn man das so sagen kann) und ich habe viele Eindrücke und Gedanken mitgenommen.
    Vielen Dank nochmal an Herrn Milbich :)

  • Schüler des LMG (Montag, 27. Januar 2020 20:15)

    Frank Milbich war heute an unserer Schule und ich kann sagen, dass diese Prävention die erste ist, die mal so richtig gesessen hat. Klar bekommt man bei all den andere Präventionen erzählt wie schlimm das (Thema der Prävention) alles sei, aber den Einblick den Herr Milbich uns heute gegeben hat, hat mir mehr zu denken gegeben als alle Statistiken und Bilder zusammen!

  • T.B. (Sonntag, 26. Januar 2020 22:10)

    Herr Milbich war am Freitag bei uns. Wir konnten nach eigenem Interesse Fragen stellen und er hat sie offen beantwortet. Es war sehr interessant und hat Spaß gemacht sich mit ihm zu unterhalten.

  • Schülerin der Realschüler Niefern (Samstag, 25. Januar 2020 20:27)

    Es war sehr interessant und spannend. Er hat das Thema sehr gut präsentiert und deutlich klar gemacht was alles passieren kann und was daran so schlimm ist. Er war sehr sympathisch und nett. Er hat offen mit uns geredet und all unsere Fragen beantwortet. Ich bin echt überrascht das er so offen mit uns über dieses thema gesprochen hat und uns sein Leben erzählt hat was er alles erlebt hat. Ich finde das er vielen aus meiner Klasse zum Nachdenken gebracht hat und mich auch (vieleicht sogar die Augen geöffnet). Ich fände es toll das er bei uns war und uns so offen aufgeklärt hat.

  • Lea (Freitag, 24. Januar 2020 23:31)

    Heute war der erste Tag wo ich mir wirklich eine kurze Zeit überlegt habe ob ich jemals wieder Alkohol trinken will weil es so schlimme folgen haben kann wenn man dicht ist
    Frank Milbich war bei uns an der schule und das was er uns erzählt hat hat mich wirklich zum nachdenken gebracht ich würde ihm jede Zeit wieder zuhören

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frank Milbich